Zur Startseite wechseln
Haar- und Beauty-Produkte zu attraktiven Preisen
Kontakt
Marken
Herren Parfum

Herren Parfum

Für viele ist der der Duft genau so wichtig wie die Charakterzüge. Eine gut riechende Person bleibt einem anders in Erinnerung, denn auch mit einem Duft assozieren wir unbewusst den Charakter des Gegenübers. Neben unserer Kleidung und unserem Äusserlichen übermitteln wir mit einem Parfum ebenfalls eine non-verbale Botschaft. Ein Männerparfum kann dem Träger beispielsweise Sicherheit, Männlichkeit, Stärke oder auch Eleganz verleihen. Die Wahl des Parfums spielt dabei eine bedeutende Rolle. Bei uns auf shampoo.ch hast du eine riesige Auswahl an hochwertigen Herrendüften, damit auch du sicherlich den Duft findest, der zu dir passt.

Die verschiedenen Duftnoten

Duftnoten lassen sich in unterschiedliche Gruppen von Düften unterteilen. Die Düfte in einer Gruppe zeichnen sich durch gewisse typische Merkmale aus. Es gibt ganz viele verschiedene Duftnoten und die meisten lassen sich auch klassifizieren. Egal welche Duftnote, sie kann sowohl in einem Damen-, als auch Herrenduft vorkommen. Typische Gruppen sind: blumig, holzig, fruchtig und orientalisch. Damit dir die Entscheidung für das richtige Parfum nicht allzu schwierig fällt, stellen wir dir die beliebtesten Herren Düfte vor.

Blumig

Mit Blumen assoziiert Mann oftmals das Optimistische, Warme und Sanfte. Die Duftnote blumig lieben ebenfalls die Frauen. Joop! Homme, Lancôme, Davidoff und Lacoste sind einige der vielen Marken für den Mann, die blumige Eau de Parfums und Toilettensprays im Sortiment führen. 

Holzig

Sandelholz, Rosenholz, Patschuli und Myrrhe sind typische Inhaltsstoffe bei den holzigen Parfums. Holzig ist eine der häufigsten und beliebtesten verwendeten Duftnoten in denn Männerparfums. Der holzige Duft wird gerne mit den orientalischen Düften verwendet. Dadurch entstehen geheimnisvolle Herrenparfums, die kräftig, aber auch warm sein können. Das Top-Seller Eau de Parfum 'Dior Sauvage' für den Mann beinhaltet holzige sowie orientalische Noten.  

Fruchtig

Für im Sommer sind fruchtige Parfums genau das Richtige für den Mann. Sie sind erfrischend, anziehend, sexy und wild. Dabei kann das Parfüm jegliche Art von Frucht beinhalten und sorgt so für den nötigen sommerlichen Kick auf der Haut.

Orientalisch

Charmant, kräftig und schwer - so sind viele der orientalischen Parfüms für Herren. Mit einem orientalischen Parfum trägst du immer ein Hauch vom warmen Orient mit dir mit. Yves Saint Laurent, Giorgio Armani und Dolce&Gabbana haben Düfte wie Weihrauch, Vanille, Zimt und Patschuli, um dich mit nur wenigen Spritzern in einen mysteriösen Duft zu hüllen.

Eau de Parfum & Eau De Toilette

Bestimmt hast du dich auch schon gefragt, wo genau der Unterschied von einem Eau de Parfum, einem Eau de Toilette und einem Eau de Cologne liegt, Der Unterschied zwischen einem Eau de Parfum und dem Eau de Toilette liegt an der Duftkonzentration. Der Duftölanteil ist bei einem Eau de Parfum deutlich höher als bei einem Eau de Toilette oder Cologne, deshalb kostet ein Parfum meist viel mehr als ein Eau de Toilette.

Eau de Parfum

Der Duftölanteil eines Eau de Parfum bei einem Männerparfum liegt meist zwischen 10-14 Prozent. Es gibt jedoch auch noch intensivere Parfums, welche bis zu 20 Prozent Duftkonzentration beinhalten. Durch diese hohe Duftkonzentration bleibt der Duft viel länger auf der Haut als bei einem Eau de Toilette. Der Duft kann bei einem Eau de Parfum sogar noch einige Tage später riechbar sein. Deshalb ist es wichtig, dass man vom Parfum nicht zu viel verwendet. Viele bekannte Marken für Herren-Parfums - wie Hugo Boss, Jil Sander, David Beckham, Chanel oder Hermès - bieten deinen Lieblingsduft als Eau de Parfum an. Die meisten Düfte gibt es sowohl als Eau de Parfum, wie auch als Eau de Toilette. Für welches du dich entscheidest, ist ganz dir überlassen. Wenn du ein wichtiges Meeting, Date oder sonst ein Anlass hast, bei dem du einen guten Eindruck hinterlassen möchtest, ist das Eau de Parfum genau richtig für dich.

Eau de Toilette

Das Eau de Toilette wird gerne als Hauterfrischer verwendet. Beispielsweise nach einer Dusche oder nach der Rasur im Sommer ist der Eau de Toilette Spray der ideale Erfrischer. Beim Eau de Toilette ist der Duftölanteil um einiges kleiner. Dadurch bleibt der Duft meist nur kurz auf der Haut. Herren, die den langanhaltenden Duft bei einem Eau de Parfum nicht mögen, fahren mit einem Eau de Toilette genau richtig. Die Duftkonzentration liegt hier zwischen 6 und 9 Prozent.

Eau de Cologne

Von allen Düften verfliegt das Eau de Cologne am schnellsten, denn die Duftkonzentration beträgt nur 3-5 Prozent. Diese Art von Duft eignet sich besonders für Männer, die mit der Parfümwelt noch nicht so vertraut sind. Warum? Dieser Herrenduft ist die günstigste Variante, die man am wenigsten lang auf der Haut riechen kann. Mann kann den Duft somit beliebig oft am Tag anwenden. Wenn du dich langsam an ein Eau de Parfum antasten möchtest, welches den ganzen Tag lang duftet, empfehlen wir dir zuerst ein Eau de Cologne zu verwenden. Wenn Mann sich dann daran gewöhnt hat, folgt mit dem Eau de Toilette der nächste Schritt. Sobald du dann bereit bist, den Duft den ganzen Tag zu riechen und damit dein Umfeld zu bezaubern, kannst du zum Eau de Parfum greifen.