Zur Startseite wechseln
Haar- und Beauty-Produkte zu attraktiven Preisen
Kontakt
Marken
Zahnpasten

Zahnpasta - alles was du wissen willst

Täglich greifen tausende Menschen wie selbstverständlich zur Zahnbürste und einer Zahnpasta. Die Zahnpflege und das damit verbundene Zähneputzen ist längst ein wichtiger, wenn nicht sogar einer der wichtigsten Bestandteile der täglichen (Beauty-)Routine für Mann, Frau und Kind! 

Die Geschichte der Zahnpasta

Gehört heutzutage zu einer richtigen Pflege und einem schönen Lächeln. Die Zahngesundheit und damit verbunden die richtige Zahnpasta sind ebenfalls wichtige Faktoren. Regelmässige Besuche und Kontrollen beim Zahnarzt gehören genauso dazu wie eine routinierte Pflege daheim. Die Zahnpasta, so wie wir sie heute kennen, hat massgeblich zu gesunden Zähnen und einer guten Mundhygiene beigetragen. Als es diese noch nicht gab, war die Gesundheit der Zähne längst nicht gewährleistet wie heute. Bevor es, Ende des 19 Jahrhunderts, die erste "richtige" Zahnpasta gab, wurden die unterschiedlichsten Pasten und Cremen erfunden und hergestellt - Wein oder Zimt und Honig sind nur einige der Versuche die Zähne zu putzen und pflegen. Erst als Forscher herausgefunden haben, dass es nicht ein Wurm ist, der die Zähne von innen zerfrisst, sondern es Plaque ist, welcher für schlechte, empfindliche oder gar kaputte Zähne verantwortlich ist, konnte auch die Forschung der heutigen Zahnpasta starten. Die Zahnpasta wie wir sie heute kennen, gibt es seit rund 100 Jahren, der Dresdener Apotheker Ottomar von Mayenburg hat mit einer Mischung aus Zahnpulver, Mundwasser und ätherischen Ölen die erste, sogenannte Chlorodont-Zahnpasta entwickelt. 

Zahnpasten für jedes Bedürfnis 

Ein Bedürfnis ist bei allen Menschen dasselbe - die Zähne sollen gesund und stark sein. Denn all die, die schon mal mit empfindlichen Zähnen zu tun hatten, wissen wie unangenehm nur schon ein einfaches Essen oder ein kühles Getränk sein kann. Weitere Bedürfnisse, wie Extra-Schutz vor Plaque, der Wunsch nach bestimmten Inhaltsstoffen, der prophylaktische Schutz vor Verfärbungen oder auch Bleaching-Stoffe für strahlend weisse Zähnen können von Person zu Person variieren.

Mit den richtigen Tipps zur richtigen Zahnpasta

Damit du die richtige Zahncreme für dein Bedürfnis findest und somit die richtige Kaufentscheidung treffen kannst, gibt es einige Tipps und Tricks die du beachten kannst: 

  1. Fluorid - zum Schutz vor Karies!
    Zahnärzte empfehlen, Zähne immer mit einer fluoridhaltige Zahnpasta zu putzen. Zwar gibt es Zahnpasten und Cremes, die zu 100% auf Fluorid verzichten - Zahnmediziner aber sind sicher, wenn du deine Zähne ausschliesslich ohne Fluorid reinigst, wird die Gefahr von Karies erhöht. Zur Karies-Prophylaxe ist daher eine Zahnpasta zu empfehlen, in der Fluorid enthalten ist. 

  2. Aktivkohle - Ja oder Nein? 
    Aktivkohle ist mit seiner antibakteriellen Wirkung in der Beauty-Welt längst ein etablierter Trend, vor dem auch die Zahnpflege keinen Halt macht. Während dem Putzen wird der Schaum schwarz verfärbt und zieht Bakterien und Schmutz von dem Zahnfleisch und den Zähnen. Preislich ist eine Aktivkohle-Zahncreme in vielen Fällen sicherlich kein Schnäppchen, eine Überlegung aber auf alle Fälle wert. 

  3. Natriumlaurylsulfat - Schaumbildner 
    Es ist eine chemische Verbindung, die als Schaumbildner eingesetzt wird. Durch den Schaum können Zwischenräume, zu der man mit einer Zahnbürste nur schwer gelangt, gereinigt und von Bakterien befreit werden. Aber Achtung, auch wenn Natriumlaurylsulfat in deiner Zahnpasta vorkommt, Zahnseide und eine Zahnspülung sollten in deiner Routine trotzdem ihren Platz finden.

  4. Die Geschmacksrichtung - für die tägliche Frische
    Unterschiedliche Marken, unterschiedliche Zahnpasten, unterschiedliche Geschmäcker! Alle Zahnpasten haben aber auf alle Fälle eins gemeinsam: Sie wollen den Mund und die Zähne putzen und mit einem frischen Duft behelligen. Kräuter wie beispielsweise Bio-Pfefferminze und fruchtig frische Geschmäcker sind daher besonders beliebt!

  5. Whitening Zahnpasta - strahlend weiße Zähne 
    Wer möchte schon keine strahlend weissen Zähne? Eine spezielle Whitening Zahncreme kann zwar helfen Verfärbungen von Rotwein, Kaffee, Tee oder Zigaretten zu entfernen, durch die stark abrasiven Stoffe kannst du deine Zähne aber auch schädigen. Achte daher darauf, dass der RDA Wert nicht über 100 ist. Der RDA steht für "Relative Dentin Abrasion" und sagt aus, wie viel des weichen, inneren des Zahnes durch regelmässiges Zähneputzen abgetragen wird. 

  6. Zahnpasten für die Kleinsten 
    Bereits der erste Milchzahn sollte gepflegt werden - da kleine Kinder aber weitaus weniger Fluorid vertragen und auch Inhaltsstoffe vermieden werden sollten, ist es wichtig auf eine spezielle Zahnpflege für Kids zurückzugreifen. 

 Die tägliche Zahnpflege Routine 

Die beste Zahncreme gleich die beste Voraussetzung für das perfekte Lächeln in einem strahlenden Weiss. Experten empfehlen, die Zähne mindestens zwei Mal täglich zu reinigen - im besten Fall morgens und abends und wenn es sogar für drei Mal täglich reicht, dann ist nach dem Mittagessen die perfekte Zeit zur Pflege. Des Weiteren ist es enorm wichtig, dass Zahnseide und eine antibakterielle Spülung genauso ihren Platz in deiner Routine finden, wie die Zahnbürste und eine herkömmliche Zahnpasta. 

Bleaching Effekt beim Zähne putzen 

Neben all den möglichen Hilfsmitteln, wie Smilepen oder aufhellenden Wirkstoffe gibt es natürlich auch noch die altbekannte Whitening Zahnpasta. Die Palette an Bleaching-Produkten ist mit Bleaching-Gels, Whitening Zahncremen und Home-Bleaching Produkten also quasi uneingeschränkt.

Welche Vorteile bietet eine Whitening Zahnpasta? 

Für gesunde Zähne bilden speziell aufhellende Zahnpasten so gut wie keinerlei Gefahr - du hast dich also nicht nur für die einfachste, sondern auch Zahn-freundlichsten Art der Aufhellung entschieden. Tausche deine Zahnpasta einfach mit einer aus, die speziell für das perfekt weisse Lächeln produziert wurde. Spezielle Inhaltsstoffe sorgen nun zwei Mal täglich - ganz unbedenklich - für strahlendes Weiss. 

Das Zahn-Sortiment von shampoo.ch

Die richtige Zahnpflege ist klar essenzieller Teil jeder Mundhygiene. Bei uns findest du neben der perfekten Zahnpasta oder einer intensiven Zahncreme auch noch die passende (elektrische)-Zahnbürste und weitere tolle Hilfsmittel. Alles für dein perfektes, weisses Lächeln eben!