Zur Startseite wechseln
Haar- und Beauty-Produkte zu attraktiven Preisen
Kontakt
Marken
Reinigung

Gesichtsreinigung: der erste Schritt zu reiner Haut

In Sachen Gesichtspflege ist die Reinigung der Haut wohl einer der wichtigsten Punkte. 'A clean Canvas' oder zu Deutsch 'eine saubere Leinwand' wird vermehrt zum Leitsatz aller Skin Care und insbesondere Make-Up Liebhaber. Am Morgen für einen frischen Start in den Tag oder am Abend, um die Ansammlungen von Schmutz, Talg und Unreinheiten wegzuwaschen - eine gründliche Gesichtsreinigung legt die Basis reiner Haut. Entdecke und erfahre hier alles, was du brauchst, um deine Haut schon bei der Reinigung zu verwöhnen und Schritt für Schritt zu einem perfekten, ebenmässigen Teint zu gelangen.

Die Basics der Gesichtsreinigung

Eins ist klar, ein sauberes Gesicht ist nicht nur unabdinglich für eine gesunde Haut, sondern sorgt auch gleich noch für ein wohliges Gefühl. Reine Haut gilt seit jeher als Schönheitsideal und so erstaunt es kaum, dass sich eine ausgeklügelte Gesichtspflege in den letzten paar Jahren als Norm durchgesetzt hat. Doch für viele ist und bleibt die Gesichtsreinigung ein lästiges To-Do am Ende des Tages. Nach einem anstrengenden Tag im Büro oder einer wilden Party wollen viele von uns nur noch ins Bett fallen. Das Gesicht zu waschen, geschweige denn Cleanser, Bürste und Toner dazu zu verwenden, wirkt dann eher wie eine Qual anstelle einer Pflege.

Eine gründliche Reinigung gerade am Abend ist aber unausweichlich, wenn man das Ziel schöner und gesunder Haut verfolgt. Nicht nur Make-Up Rückstände können Zeichen auf deiner Haut hinterlassen. Cremen, Schweiss, Talg und Unreinheiten aller Art verstopfen die Poren, fördern so Mitesser oder Akne und verschlechtern im Allgemeinen das Hautbild.

Gerade für Personen, die regelmässig Make-Up tragen, ist eine gründliche Reinigung des Gesichts noch wichtiger. Rückstände von Pudern und weiteren Kosmetikartikeln, die nicht weggewaschen werden, sind massgeblich an unreiner Haut und der Bildung von Mitessern beteiligt. Auch Staub, Pollen oder andere Mikropartikel in der Luft setzen sich auf der Haut nieder und können so zu Unreinheiten oder Reizungen führen. Wenn auch du zu denjenigen gehörst, die die Reinigung eher als Last anstatt Wohltat empfinden, zeigen wir dir folglich, wie auch du Genuss darin findest, fernab von fancy Tools wie Bürsten, Peelings und Co.

Die Gesichtsreinigung muss kein aufwändiges und Zeit-intensives Verfahren mit etlichen Produkten sein. Wenn es dir entspricht, steht dir aber nichts im Wege auch eine ausgefeilte, luxuriöse Reinigung deines Gesichts durchzuführen. Mit den richtigen Produkten und dem nötigen Know-How kann sich jeder und jede eine ganz persönliche Gesichtspflege zusammenstellen, die von trockener Haut bis zur Mischhaut alle Hautypen und Bedürfnissen abdeckt. Eins ist aber klar; die gründliche Reinigung des Gesichts ist das A und O der Gesichtpflege und legt die Basis für reine Haut und alles, was danach kommt, von Toner bis Blush!

Gesichtsreinigung: the simple way 

Wenn du eher zur Sparte minimaler Aufwand mit maximalem Ertrag gehörst, entspricht dir wohl eine einfache und schnelle Reinigung des Gesichts eher. Einfache Produkte mit einfachen Anwendungen und überzeugenden Resultaten sind hier ein Must für reine Haut. Wenn du am Abend dein Gesicht richtig reinigst, ist es nicht nötig, es auch am Morgen zu waschen. Hier gilt die Faustregel: Einmal am Tag reicht komplett aus, besonders bei empfindlicher Haut - ist und bleibt aber eine Frage der Präferenz.

Je nach Produkten, die du in deiner abendlichen Gesichtspflege verwendest, kannst du bei Bedarf dein Gesicht am Morgen waschen und reinigen. Da viele eine morgendliche Dusche für einen Frischekick nehmen, lässt sich das natürlich auch ideal kombinieren. Aufgepasst aber, wenn du dein Gesicht unter der Dusche wäschst! Verwende nie heisses Wasser, denn das kann der Haut wichtige Öle entziehen und sie auf Dauer austrocknen. Mit lauwarmem Wasser bist du hier auf der sicheren Schiene. Ein sanfter Cleanser, als Schaum oder Gel, eignet sich sowohl für trockene Haut, wie auch für Mischhaut.

Ob du das Gesicht morgens unter der Dusche reinigst oder nicht, ist dir überlassen. Wenn du ein Abend-Duscher bist, reicht es am Morgen das Gesicht bei Bedarf mit etwas Wasser abzuspülen und dann weitere Produkte deiner Gesichtspflege aufzutragen. Auch hier wieder - ob basic oder luxuriös, wähle die Variante, die deiner Haut und deinen Bedürfnissen entspricht.

Die Haut am Abend zu reinigen, sollte aber immer Teil deiner Routine sein. Wenn du Make-Up trägst, unbedingt einen Make-Up Entferner oder ein Micellen-Wasser verweden. Damit aber nicht genug. Viele Rückstände können mit einem Wisch Micellarwater nicht komplett beseitigt werden. Befreie die Haut auch von anderen Partikeln, indem du einen schonenden Cleanser verwendest. Make-Up Entferner und eine sanfte Reinigungsmilch gehören also unbedingt zu einer guten Gesichtspflege.


Gesichtsreinigung: the luxurious way

Entspannst du am Abend gerne mit einer luxuriösen Gesichtspflege-Routine? Dann reicht dir wohl ein simples Produkt nicht aus, um dein Gesicht zu waschen. Für alle, die es etwas üppiger mögen, ist die Double-Cleanse Variante genau das Richtige.

Dabei wird die Haut zuerst mit einem öl-basierten Cleanser gewaschen und danach mit einem, der auf einer wasserlöslichen Formulierung basiert. Öl-Partikel befreien die Haut von Öl - wie Talg, Schweiss oder Make-Up. Der wasserlösliche Cleanser befreit die Haut dann von all dem, was der Oil-Cleanser nicht geschafft hat. Für eine porentiefe Reinigung und insbesondere für all die, die gerne und viel Make-Up tragen, ist diese Variante also perfekt.

Auch dein Double-Cleanse Ritual kannst du um weitere Produkte ergänzen. Mit speziellen Bürsten zur Reinigung deiner Haut, wie beispielsweise einer elektrischen Gesichtsreinigungsbürste, können Poren noch effektiver gereinigt werden. Verschiedene Bürstenköpfe für verschiedene Modelle von Gesichtsbürsten versprechen zusätzlich eine Menge weiterer Vorteile; eine gestraffte Haut, Anti-Aging Effekt oder der perfekte Glow. Du siehst, einfaches Waschen kann mit der passenden Bürste sofort aufgepeppt werden - Gesichtspflege wird so zum regelrechten Wohlfühl-Erlebnis.

Unreine Haut ade!

Egal für welche Variante du dich entscheidest, mit einer effektiven Reinigung, die deinem Hauttypen entspricht, ist unreine Haut ein für alle Mal Geschichte! Mitesser, Akne und Unreinheiten jeglicher Art kannst du mit den richtigen Produkten und einigen Tipps & Tricks langfristig entfernen. Erfreue auch du dich strahlender und wunderschöner Haut - dank der richtigen Gesichtsreinigung.